Studienplatzklage Soziale Arbeit

Studienplatzklage Soziale Arbeit, Lehramt, Architektur, Wirtschaftspsychologie, BWL, etc.

Auch - und insbesondere – zu den übrigen, im Bereich der Studienplatzklage nicht so häufig angefragten Studiengängen wie Soziale Arbeit, BWL, Jura oder Lehramt ist es möglich, sich die Zulassung zum Studium auf dem Gerichtsweg zu erstreiten. Aufgrund der tendenziell deutlich weniger intensiven Konkurrenz durch Kläger mit gleichem Ziel sind derartige Verfahren auch noch einmal erheblich öfter von Erfolg gekrönt. Nicht selten lässt sich im Laufe des Gerichtsverfahrens mit der Hochschule ein sog. Zulassungsvergleich abschließen, mit dem der Kläger im Gegenzug für die Klagerücknahme und die Übernahme der Kosten die endgültige und nicht bloß vorläufige Zulassung zum Studium erhält.


In Studienklageverfahren, mit denen die Zulassung zu diesen Studiengängen begehrt wird, suchen wir den unmittelbaren Kontakt zu den Hochschulen, um für unsere Mandantinnen und Mandanten ein optimales Ergebnis zu erreichen, damit Sie zeitnah den Studienplatz Ihrer Wahl erhalten.


Oftmals genügt es bei einer Studienplatzklage für Lehramt, Soziale Arbeit, BWL oder Jura, zwischen ein und drei Verfahren zu führen, mithin gegen ein bis drei Hochschulen zu klagen, damit der Mandant die erwünschte Zulassung erhält. Anders als bei Studienplatzklage Psychologie oder der Studienplatzklage Medizin, lassen sich Ortswünsche der Mandantschaft in diesem Bereich nicht selten realisieren.


Aufgrund der verhältnismäßig geringeren Anzahl solcher Klagen offerieren wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns ein Pauschalhonorar für die Bearbeitung derartiger Verfahren zu vereinbaren. Auf diesem Wege bieten wir Ihnen eine vollständige Sicherheit und Transparenz der anfallenden Kosten.


Sprechen Sie uns gerne an! Zusammen mit Ihnen konzipieren wir den Weg, auf dem Sie zur Realisierung Ihres Berufswunsches gelangen.


Weitere Studienplätze

Studienplatzklage Medizin

An den nachfolgend genannten Verfahren waren wir immer beteiligt und haben stellenweise rund 10% aller Antragsteller/-innen vertreten. Hiermit ist jedoch nicht die Aussage verknüpft, dass wir alle Antragsteller/-innen vertreten haben oder dass sämtliche unserer Mandantinnen/Mandanten einen zusätzlichen Studienplatz erhalten haben. 

Studienplatzklage nichtmedizinische Studiengänge

Zu den nachfolgend genannten weiteren Studienplätze kam es durch eine Studienplatzklage von Teipel & Partner Rechtsanwälte, die das bzw. die Verfahren ausschließlich oder ebenfalls geführt haben. In jedem der Verfahren hat unsere Mandantin/unser Mandant den Studienplatz tatsächlich erhalten, es sei denn, Abweichendes geht aus der Formulierung hervor (insbesondere bei Masterplatzklagen).

 
 

Diesen Artikeln teilen/twittern

Über uns

Als bundesweit tätige Rechtsanwaltskanzlei  führen wir Studienplatzklagen zum Erhalt des Studienplatzes  in den Studiengängen, Medizin, Zahnmedizin und Psychologie, zudem Masterplatzklagen und Studienplatzklagen in höhere Fachsemester für Medizin und Zahnmedizin (Quereinsteiger).

Wir  helfen bei der Optimierung der Zulassungschancen über hochschulstart und nennen Ihnen kostenlos wichtige Kontaktadressen für Studienplätze im europäischen Ausland für Medizin, Zahnmedizin oder Tiermedizin. Starten Sie jetzt Ihre Studienplatzklagen und studieren Sie schon bald im Studiengang Ihrer Wahl!

Kontakt

Rechtsanwälte | Partnerschaftsgesellschaft mbB

| Köln | Frankfurt a.M. |

| Hamburg | München |

0800 | 44 44 762

0700 | 4 44 44 762

Besuchen Sie uns auf: